Herbstlicher Bücherbasar lockt Bücherfans

 Überbordende Büchertische und verführerischer Waffelduft im herbstlich geschmückten Innenhof des Bürgerhauses Wewer: diese unwiderstehliche Kombination lockte große und kleine Bücherfreunde am letzten Septembersonntag scharenweise an.

Zehn Jahre nachdem der Förderverein der Bücherei die Erstauflage des beliebten Herbstfestes initiierte, haben Stöbern, Klönen und Verweilen in entspannter Atmosphäre nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Nicht nur Anne Galczynski als neue Leiterin des ehrenamtlichen Büchereiteams freute sich, dass die zahlreichen und vor allem qualitativ hochwertigen Bücherspenden - von der Herbstsonne ins rechte Licht gerückt – auf ungebrochene Nachfrage stießen. Besonders dicht umlagert war der Tisch mit Kinder- und Jugendbüchern, wo der Lesehunger der jungen Bücherfans zu Schnäppchenpreisen gestillt werden konnte. Aber auch Romane, Krimis und Sachbücher aller Art fanden ihre Liebhaber. Der Förderverein bewirtete die Besucher mit Waffeln, Würstchen und Getränken. Der Erlös des Büchereifestes kommt der Bücherei zugute.

 

(Anja Meyer)

Die nächsten Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten aus Ihrer Bücherei - immer zeitnah informiert

Anmeldung zum Newsletter

20.02.: Rosenmontag

Am Rosenmontag, dem 20. Februar 2023, bleibt die Bücherei geschlossen.

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.