Putziger Tafiti trotzt Corona mit Kulturgenuss

 

links Frau Schulte, rechts Frau Ginsbach

"Wo hast du so toll zeichnen gelernt?“, wollten die Zweitklässler der Almeschule Wewer unbedingt von Julia Ginsbach (rechts im Bild) wissen. Die erfolgreiche Kinderbuchillustratorin bereitete den Klassen 2a und 2b einen unvergesslichen, genüsslich-turbulenten Vormittag.

Mit dem Erdmännchen Tafiti und seinem treuen Freund, dem Pinselohrschwein, erwachten zwei sympathische Kinderbuchhelden im gut gelüfteten Musikraum zum Leben. Jede Klasse durfte sich ein Abenteuer aus der 14-bändigen Reihe aussuchen, das Ginsbach fesselnd vortrug und mit gefilzten Handpuppen amüsant nachspielte. Besonders verblüffte sie die Kinder mit ihren flinken, wunderbar witzigen Zeichnungen. Auf Bitten seines faszinierten Publikums durfte Tafiti ausgelassen springen und auf seinem pinselohrigen Freund reiten. Als ein Heißluftballon am Himmel vorüber glitt, ließ die Zeichnerin ihren putzigen Helden kurzerhand ebenfalls in die Wolken entschweben.

Zu diesem besonderen Erlebnis in einer Corona-bedingt mit kulturellen Veranstaltungen nur spärlich belebten Zeit hatte die Bücherei Wewer eingeladen - sehr zur Freude von Konrektorin Maria Schulte (links), die zugleich ein Auge auf die Einhaltung aller Schutzvorkehrungen hatte. Für Tafiti-Fans hält die Bücherei Wewer weitere spannende Leseabenteuer zur Ausleihe bereit. Organisiert worden war Julia Ginsbachs Lesereise in den Kreis Paderborn vom Paderborner IRUM.

Foto: E. Mrosek / Text: A. Meyer

 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten aus Ihrer Bücherei - immer zeitnah informiert

Anmeldung zum Newsletter

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.