Bücherei unter neuer Leitung

Christine Schröder übergibt an Anne Galczynski

 

Der Schlüssel zur Bücherei Wewer hat jetzt die Besitzerin gewechselt: Christine Schröder (rechts im Bild) übertrug symbolisch die Schüsselgewalt und damit die Leitung des mehr als 20-köpfigen engagierten Bücherei-Teams ihrer Nachfolgerin Anne Galczynski.

Mehr als zehn Jahre übernahm Christine Schröder in leitender Funktion Verantwortung für die Versorgung aller Altersgruppen mit Büchern und einer stetig erweiterten Palette an aktuellen Medien – zunächst gemeinsam mit Conni Bücker, später tatkräftig unterstützt von Traute Hahn. Besonders im Blick hatte sie dabei wo immer möglich die Erfüllung von Leserwünschen. Die Etablierung des Bilderbuchkinos für die jüngsten Bücherfans lag ihr über die Jahre ebenso sehr am Herzen wie die angenehme Atmosphäre im motivierten, gut gelaunten Ausleihteam, dem auch ihre erfahrene Nachfolgerin Anne Galczynski seit vielen Jahren angehört. Vollkommen aus der Büchereiarbeit zurückziehen möchte sich Christine Schröder übrigens nicht, sondern weiterhin den Ausleihdienst an der Theke übernehmen und natürlich das stetig aktualisierte, breite Medienangebot nutzen.

Als schier unmöglich hat es sich erwiesen, das gesamte, mehr als 20-köpfige Team der Bücherei Wewer auf einem Foto zu versammeln. Seit mehr als zehn Jahren kümmern sich die leidenschaftlichen Bücherliebhaberinnen an der Ausleihtheke oder im Hintergrund um alle Bereiche der Büchereiarbeit. Viele sind von Anfang an dabei, andere ließen sich gern von der Begeisterung anstecken. Außer der Lust am Lesen eint sie der Ehrgeiz und die Freude daran, Nutzern aller Altersgruppen vor Ort ein breit gefächertes, aktuelles Medienangebot zugänglich zu machen – und das überwiegend kostenlos. Seit ihrer Eröffnung ist die Bücherei am Bürgerhaus ein beliebter Treffpunkt für nette Begegnungen. Motiviert bleiben die Ehrenamtlichen durch den kurzen Draht zu den Büchereibesuchern, die jederzeit Bücherwünsche äußern dürfen. Greifbar ist zudem die gute Stimmung im Team, das nicht nur bei Wanderungen und Adventstreffen in engem Austausch bleibt, sondern auch beim jährlichen Bücherbasar vereint die Ärmel hochkrempelt, um Tische zu rücken und gemeinsam kistenweise Bücherschätze zu sortieren, auf die lesebegeisterte Schnäppchenjäger schon mit Spannung warten.

(Anja Meyer)

Die nächsten Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten aus Ihrer Bücherei - immer zeitnah informiert

Anmeldung zum Newsletter

10.10.: geschlossen wegen Herbstferien

In den Herbstferien 3.-14. Oktober ist die Bücherei mittwochs von 15-17 Uhr geöffnet.

16.11.: Bücherabend

Halten Sie sich den Termin frei. Näheres demnächst.

 

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.