17.01.2018: Attraktiver, aktueller Medienbestand sorgt für erfreuliche Jahresbilanz

Bücherei Wewer erwartet 1000. Leser im Jahr 2018

Im neuen Jahr könnte die Bücherei Wewer eine Schallgrenze überwinden:

Büchereileiterin Christine Schröder und ihre Stellvertreterin Traute Hahn, warten mit Spannung darauf, den 1000. Leser begrüßen zu können. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ein Kind oder Jugendlicher die Rekordmarke knacken wird. Aus dieser Altersgruppe stammen schon jetzt deutlich mehr als die Hälfte aller Leserinnen und Leser.

ILeserstatistik 2017 nach  Alter:

Tatsächlich haben aber auch alle lesebegeisterten Erwachsenen die Chance, sich mit dem Ehrentitel zu schmücken. Der kostenlose Leseausweis eröffnet ihnen den Zugang zu aktuell 4350 Medien. Besonders hoch ist daran der Anteil der Neuanschaffungen im abgelaufenen Jahr 2017: 572 brandneue Medien, darunter allein 40 neue Bilderbücher, 200 Kinder- und Jugendbücher, fast ebenso viele Bücher für Erwachsene sowie zahlreiche neue CDs und Zeitschriften stehen jetzt in den Regalen und wollen erkundet und verschlungen werden. Dazu kommen regelmäßig themenbezogene Medienkisten, die das IRUM in Paderborn zur Verfügung stellt.

Ausleihstatistik 2017 nach Medienarten

Die jetzt vorliegende Jahresbilanz für 2017 zeigt, dass an jedem Öffnungstag durchschnittlich 142 Bücher und sonstige Medien entliehen wurden. Das Angebot wird somit von der Leserschaft außerordentlich gut angenommen. „Besonders oft entliehen werden Kinderliteratur, CDs und unsere acht Zeitschriftenabonnements“, hat Traute Hahn ermittelt. Manche Bilderbücher würden umgehend neu entliehen, kaum dass sie zurückgegeben seien.

Aktive Büchereinutzer holen sich im Schnitt jährlich 30 Medien nach Hause. Um sie kümmert sich ein kompetentes Team aus 25 mehrheitlich weiblichen Mitarbeitern. Mehr als 1000 Stunden investierten sie ehrenamtlich im vergangenen Jahr, um die Ausleihe an zwei Tagen pro Woche zu sichern und den Medienbestand zu pflegen. Auch in den Sommerferien versorgt die Bücherei ihre Leser regelmäßig mit spannender Lektüre.

Besonderen Wert legt die kleine, aber feine Bücherei im Innenhof des Bürgerhauses darauf, gleichzeitig Treffpunkt aller Generationen und Anlaufstelle für den Austausch unter Gleichgesinnten zu sein. Die Leseförderung der Jüngsten steht mit verschiedenen Angeboten ganz oben an, doch auch Senioren finden eine breit gefächerte Auswahl. Während die weibliche Leserschaft durchgehend sehr aktiv ist, „schwächeln“ die erwachsenen männlichen Leser in der Statistik merklich. Doch jetzt lockt ja der Ansporn, 1000. Leser zu werden. 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten aus Ihrer Bücherei - immer zeitnah informiert

Anmeldung zum Newsletter

08.07.: Sommerferien 2024

Während der Sommerferien vom   08.07. 20.08.2024 sind wir immer mittwochs von 15 - 18 Uhr für Sie da. Montags bleibt die Bücherei geschlossen.

17.09.: Bilderbuchkino

Am Dienstag, den 17. September, 15:30 Uhr,  präsentieren wir das Bilderbuch "Seepferdchen sind ausverkauft" . Alle Kinder ab 4 Jahren und ihre Begleitpersonen sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.